Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Undingen

Unsere Kirche (Bild: Wandel)

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Homepage. Treten Sie ein in unsere virtuelle Welt und informieren Sie sich über die
zahlreichen Aktivitäten, die wir Ihnen anbieten.  Sie werden erstaunt sein, welche umfangreiche Möglichkeiten auf Sie warten.

 

Ab sofort betreiben alle drei evangelischen Kirchengemeinden einen gemeinsamen Youtube Kanal
für Andachten, Impulse und Gottesdienste:

https://www.youtube.com/channel/UCcppCaIrXqJoFr7qCfVqoFw

 

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde. Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt. Zudem finden alle Kinder auf dieser Homepage unter Kirche in Zeiten von Corona -> Kinderkirche online Geschichten, Bastelanleitungen, Spiele und vieles mehr; zusammengestellt vom Team der Undinger Kinderkirche.

 

Adventsandachten

Adventsandacht: das sind 20 Minuten ohne Handy, ohne Termine; 20 Minuten Zeit für die Seele; 20 Minuten Zeit für Gott. Verschiedene Menschen aus unserer Gemeinde haben Andachten für die Adventszeit vorbereitet. Die erste Adventsandacht wollen wir am Freitag, 04. Dezember 2020, um 19.00 Uhr in der Undinger Kirche feiern. Seien Sie neugierig, kommen Sie dazu und genießen Sie 20 Minuten Advent.

 

Sonnenbühler Adventsweg

An jedem der vier Adventssonntage wird in diesem Jahr in einem der Sonnenbühler Ortsteile ein Adventsweg ausgeschildert werden. Jeder Weg ist eine genussvolle Spazierroute und steht unter dem Motto eines Adventsliedes. Plakate am Wegesrand laden zum Verweilen, zum Lesen, zum Nachdenken und Weitergehen ein. Die Adventswege werden bis zum 06. Januar 2021 ausgeschildert bleiben. So kann jeder, der mag, zu einer Zeit, die passend erscheint, mit der Familie oder alleine einen nachdenkenswerten Spaziergang unternehmen.

Den Auftakt bildet der Adventsweg in Undingen unter dem Motto „Macht hoch die Tür“. Los geht es am Sportheim, dann führt der Weg durch die schöne Landschaft über die Helmut-Bächle-Hütte zurück zum Ausgangspunkt. Sie benötigen ca. 1,5 Stunden und der Weg ist kinderwagen- und rollstuhlgeeignet.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.12.20 | 450. Todestag von Matthäus Alber

    Matthäus Alber wurde der Reformator seiner Heimatstadt Reutlingen. Dort formte er ein evangelisches Modell für die Stadt, das Vorbild für ganz Württemberg werden sollte. Er wurde auch der „Luther Schwabens“ genannt.

    Mehr

  • 29.11.20 | Erster Advent - ein besonderer Tag

    Der erste Advent ist ihr eigentlich der liebste der vier Adventssonntage, meint Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem geistlichen Impuls. Denn der erste Advent öffnet schon den Blick auf Weihnachten, aber noch ohne den wachsenden Stress der Adventszeit.

    Mehr

  • 28.11.20 | Licht in die Dunkelheit

    „Das Adventslicht gibt Orientierung, wenngleich es das Dunkel nicht wegleuchtet“, so Landesbischof July bei der ökumenischen Eröffnung des Advents, die er gemeinsam mit Bischof Gebhard Fürst in einem Gottesdienst gefeiert hat.

    Mehr