Kirchliche Nachrichten 14. - 24. Mai 2021

 

Donnerstag, 13. Mai 2021

10.00 Uhr „Einer für Alle“ Gemeinsamer Sonnenbühler Gottesdienst am Gemeindehaus
in Willmandingen


Exaudi, 6. Sonntag nach Ostern, 16. Mai 2021

10.30 Uhr Gottesdienst am Gemeindehaus mit Pfarrer i.R. Fingerle und Singteam
Das Opfer ist bestimmt für den Hospizdienst Eningen

 

Himmelfahrt

Die Erzählung von der Himmelfahrt Jesus steht im 1. Kapitel der Apostelgeschichte. Für uns, als Menschen des 21. Jahrhunderts, mag sie wie eine Filmszene aus Hollywood wirken: „Nach diesen Worten wurde er vor ihren Augen emporgehoben. Eine Wolke nahm ihn auf, und er verschwand. Die Apostel starrten wie gebannt zum Himmel und schauten ihm nach. Da standen plötzlich zwei weiß gekleidete Männer bei ihnen. Die sagten: »Ihr Männer aus Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen wurde, wird wiederkommen –genauso wie ihr ihn habt in den Himmel gehen sehen.«“
Doch wir sollten uns nicht täuschen. Auch für die Menschen in der Antike war diese Erzählung außergewöhnlich, ja nahezu sagenhaft. Selbst die Jünger, die mit dabei waren, rieben sich ungläubig die Augen. Ich denke, dass der Evangelist Lukas, der die Apostelgeschichte geschrieben hat, uns klar und eindrücklich mitteilen möchte, wo Jesus nun ist, wo er lebt und regiert: In seinem himmlischen Königreich.
Allerdings sollten wir das himmlische Königreich Jesu nicht mit dem blauen Himmel über uns verwechseln. Dann wäre Jesus unendlich weit weg, unendlich fern von uns. Das Reich Jesu beginnt hier auf der Erde und durchdringt die ganze Schöpfung, ragt also gewissermaßen bis hinein in den Himmel und darüber hinaus. Diese Überzeugung kommt auch in einem neuen Lied zu Christi Himmelfahrt gut zum Ausdruck: „Das Reich, in das du wiederkehrst, ist keine ferne Höhe. Der Himmel, dem du zugehörst, ist Herrschaft und ist Nähe. Präg du uns ein, Herr Jesu Christ: Gott ist nicht, wo der Himmel ist; wo Gott ist, da ist Himmel.“ (Wir feiern deine Himmelfahrt, NL+ 216, Vers 2)
Unser Platz in diesem Reich ist erst einmal hier, auf dieser Erde. Hier sollen wir als Botschafterinnen und Botschafter Jesu unseren Teil dazu beitragen, dass alle Menschen in den Genuss des Glaubens, in den Genuss der Nähe Jesu kommen können. Gewissermaßen als Vorgeschmack auf den Teil des himmlischen Königreichs, den wir nach diesem irdischen Leben entdecken sollen. 

Herzlichst

Ihr Pfarrer Simon Wandel

 

Gottesdienst an Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, 13. Mai 2021, feiern wir Christi Himmelfahrt mit einem gemeinsamen Sonnenbühler Gottesdienst in Willmandingen. Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr und wird von Pfarrer Normann Grauer gestaltet werden.

 

Gottesdienst am 16. Mai 2021 in Undingen

Am kommenden Sonntag feiern wir um 10.30 Uhr unseren nächsten gemeinsamen Gottesdienst mit Pfarrer i.R. Wolfgang Fingerle. Das Singteam und Frau Wünsch werden die musikalische Gestaltung übernehmen. Das Opfer am Sonntag erbitten wir für die Arbeit des Hospizdienstes in Eningen.

Der Gottesdienst wird bei trockenem Wetter im Freien vor dem Gemeindehaus in Undingen stattfinden. Bei Regenwetter wird der Gottesdienst ohne Gemeinde in der Kirche stattfinden. Allerdings wird jeder Gottesdienst, ob er im Freien oder in der Kirche stattfindet, live auf unserem Sonnenbühler Youtubekanal „Evangelische Kirche in Sonnenbühl“ (https://t1p.de/EvKiSo) übertragen werden. Sollten Sie unsicher sein, wo der Gottesdienst stattfindet, dann können Sie jeden Sonntag ab 09.00 Uhr entweder auf unsere Homepage schauen (www.gemeinde.undingen.elk-wue.de) oder Sie rufen die Infonummer 07128 304 10 94 an. Unter der genannten Telefonnummer informiert Sie der Anrufbeantworter über Ort und Zeit des Gottesdienstes.

 

Kinderkirche

Die Kinderkirche trifft sich aktuell nicht im Gemeindehaus. Stattdessen kommt sie in Form von Kinderkirchen Post in die Haushalte der einzelnen Kinder. Wenn Sie möchten, dass auch Ihr Kind oder Ihre Enkel Post von der Kinderkirche bekommen, dann melden Sie sich gerne im Pfarramt oder direkt bei Digna Wandel: 07128 927 321.

Sobald sich die Kinder wieder zur gemeinsamen Kinderkirche im Gemeindehaus treffen können, werden wir diese gute Nachricht auf allen Kanälen veröffentlichen.

 

Kirchengemeinderat

Am Mittwoch, 19. Mai 2021, trifft sich der Kirchengemeinderat um 19.00 Uhr zu seiner nächsten Sitzung. Die Planung und Umsetzung des Gemeindeforums am 11. Juni 2021 wird im Mittelpunkt der Sitzung stehen. Aufgrund der Infektionsschutzbestimmungen wird die Sitzung online abgehalten werden. Wer gerne am öffentlichen Teil der Sitzung teilnehmen möchte, sollte sich im Pfarramt melden, um die Zugangsdaten zur KGR Sitzung bekommen zu können.

 
 

Opfer und Spenden

Herzlichen Dank für das Opfer vom vergangenen Sonntag in Höhe von 429,50 EUR für die Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde.

Herzlich danken wir für folgende Spenden:
111,11 EUR für die Kirchengemeinde Undingen

200,- EUR und 20 EUR für die Helmut-Werner-Hütte
Gott segne Geber und Gaben!