Gottesdienste

Gottesdienste sind für viele von uns lebensnotwendig; gerade auch in diesen unsicheren Zeiten. Jesus formulierte dies einmal so: „Der Mensch lebt nicht nur von Brot; er lebt von jedem Wort, das Gott spricht.“ (Matthäus 4,4) Wir sind froh und dankbar, dass es weiterhin möglich ist, Gottesdienste miteinander zu feiern. Und wir sind froh und dankbar, dass unsere kirchlichen Hygienekonzepte funktionieren, sodass es noch keinen Coronaausbruch in einem Gottesdienst der evangelischen Landeskirche in Württemberg gegeben hat.

Um den Infektionsschutz aufrechterhalten zu können, tragen wir während des Gottesdienstes entweder FFP 2 Masken oder die dünneren OP Masken. Letztere stellen wir Ihnen gerne am Kircheneingang für Ihren Gottesdienstbesuch kostenlos zu Verfügung. Auf den gemeinsamen Gesang während des Gottesdienstes verzichten wir gegenwärtig. Zudem halten wir ausreichend Abstand zueinander.

Doch auch mit Maske und Abstand bleiben wir untereinander im Glauben an Jesus verbunden. Und trotz Maske und Abstand gelingt es uns, Gott gemeinsam zu loben, unseren Kummer miteinander vor Gott zu bringen und Ihm immer wieder aufs Neue für all die guten Dinge zu danken, die unser Leben reich machen. Auch und gerade in diesen unsicheren Zeiten.

 

Taufen und Trauungen

Überall im Land sind aufgrund der Coronapandemie Hochzeiten und Taufen verschoben worden. Nun werden langsam die neuen Termine festgelegt und viele Wunschtermine fallen in ein und denselben Zeitraum. Wenn Sie gerne heiraten möchten, dann melden Sie sich bitte rechtzeitig im Pfarramt, damit wir gemeinsam einen Blick in den Terminkalender werfen können: pfarramt.undingendontospamme@gowaway.elkw.de oder 07128 30360.

Ähnliches gilt für die geplanten Taufgottesdienste. Selbstverständlich können Ihre Kinder auch während der Pandemie getauft werden. Über die Möglichkeiten einer Taufe unter Coronabedingungen können wir uns gerne am Telefon unterhalten.